»Bilderbücher richtig lesen« – Seminar für Erwachsene

Dauer:                    ca 7 Zeitstunden, weniger nach Absprache möglich
Zielgruppe:          Erzieher, Lehrer, Bibliothekare,
Gruppengröße:  max 15 Personen
Equipement:       Beamer mit Ton, Tische und Stühle, Flipchart

 

Worum geht es in dem Seminar?

Es geht es um die kindliche und erwachsene Wahrnehmung von illustrierten Kinderbüchern. Hierzu stelle ich eine außergewöhnliche Auswahl vor, die wir gemeinsam besprechen. So lernen Sie eine Menge besonderer Kinderbücher kennen, und gewinnen einen neuen Blick auf das Medium und seine Möglichkeiten.

Warum ich?

Als hauptberufliche Illustratorin komme ich aus der Praxis und habe bisher 6 Bilderbücher veröffentlicht. Darüber hinaus habe ich mich intensiv mit der Geschichte und der Rezeption von illustrierten Kinderbüchern beschäftigt, und dieses auch mehrere Semester an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg unterrichtet. Ich besitze eine große Sammlung von herausragenden Bilderbüchern, die ich immer gerne zu den Seminaren mitbringe.

Warum brauchen Kinder Bilderbücher?

Bilderbücher sind für Kinder einer der ersten Kontakte mit Kultur und spielen eine wichtige Rolle in der frühen Sprachentwicklung. Kinder denen viel vorgelesen wird haben gewöhnlicherweise einen größeren Wortschatz. Außerdem können Bilderbücher Empathie und Verständnis für andere Kulturen und Perspektiven fördern.